61. Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes

GKS / Bundesebene / Lourdes 15.- 21. Mai 2019

„Suchet Frieden und jaget ihm nach“ (Psalm 34,15): Unter diesem Leitwort stand die diesjährige Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes. 15.000 Soldatinnen und Soldaten und Militärangehörige aus 40 Nationen trafen sich vom 15.-21. Mai 2019 in der französischen Pilgerstadt. Viele Mitglieder der GKS waren unter den Pilgernden, darunter auch der Bundesvorsitzende, Stabshauptmann Andreas Quirin und die stellvertretende Bundesvorsitzende, Hauptfeldwebel Juliana Haberlag. Alle haben sich auf den Weg gemacht, haben ihren Alltag für einige Tage hinter sich gelassen, um sich einzulassen auf die Suche nach Gott, die Begegnung mit sich selbst und den anderen und einen Ort, der Menschen in seinen ganz besonderen Bann schlägt.


Artikel Pilgergruppe Husum


Lourdes kann man nicht erzählen. Lourdes muss man erLEBEN. Das ist immer wieder zu hören, wenn die Pilger nach ihren Eindrücken und Erlebnissen gefragt werden.

Hier finden Sie weitere Eindrücke der Reise.

 

Artikel Altar

 

Text: Redaktion, Bilder: J. Haberlag

 

Drucken